Geo++ Logo

Home  

 

DB Netz AG NXO/DB_REF GNSMART Server
(Auswertung von GPS Satellitenmessungen)

Die DB Netz AG hat als Grundlage für Vermessungstechnik mit der Einführung des DB_REF das von der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) eingeführte "European Terrestrial Reference Frame" mit der Epoche 1989.0 (ETRF89) als Basis eines einheitlichen dreidimensionalen Koordinatensystems übernommen.

Um die erforderlichen Rahmenbedingungen für den effektiven Einsatz satellitengestützter Messsysteme (u.a. kinematische Messsysteme etc.) mit den erforderlichen Genauigkeiten (Gleisvermessung) realisieren zu können, wurde ein einheitliches und homogenes, hochpräzises Festpunktfeld entlang der Eisenbahnstrecken im Rahmen des Projektes NXO geschaffen (NXO/DB_REF).

Beim Ersatz verloren gegangener Punkte oder der Ergänzung und Erweiterung des hochpräzisen Referenznetzes NXO/DB_REF ist deshalb äußerste Sorgfalt bei Erstellung, Messung und Auswertung der neuen Punkte erforderlich, um die Homogenität und Genauigkeit des Grundlagennetzes zu wahren. Die erwartete dreidimensionale Genauigkeit (Standardabweichung) der Punkte beträgt +/- 5 mm relativ zum Nachbarpunkt und +/- 10 mm absolut. Eine Wiederherstellung der Punkte aus Sicherungsmaßen ist nicht zulässig.

Um die Konsistenz und Genauigkeit des NXO/DB_REF zu gewährleisten wird eine Internet-basierte, zentrale, einheitliche, leistungsfähige, geodätische Server-Anwendung zur Koordinatenbestimmung aus Satellitenbeobachtungen verwendet.

Aufgabe des NXO/DB_REF GNSMART Servers ist die Bestimmung von NXO-Punkten unter Einhaltung der bekannten Genauigkeit des DB_REF. Dies kann nur gewährleistet werden, wenn vergleichbare/gleiche Anforderungen sowohl an Messanordnung, Beobachtung und Datenqualität als auch an Auswertung angesetzt werden. Die Konsitenz der Auswertung ist durch die Geo++ GNSMART bzw. GEONAP Auswertung gewährleistet.



Jetzt starten

Startup Screen